Der Strickerhof befindet sich seit 1834 in Familienbesitz, damals noch unter dem Namen Schlafferhof. Im Jahre 1907 errichtete Josef Paul Kasseroller eine neue Hofstelle, den Strickerhof, wo er neben dem landwirtschaftlichen Betrieb auch eine florierende Handelskellerei führte. Seine Initialen gaben einigen unserer Weine den Namen.
Bioland seit 18 Jahren!
Familientradition seit 1834!
Im Jahre 1998 wurde der gesamte Betrieb von Karl und Josefine Kasseroller auf organisch - biologischen Anbau nach Bioland -  Richtlinien umgestellt. Seitdem haben wir unsere Pruduktpalette auf höchstem biologischen Niveau weiter ausgebaut.
Strickerhof 1907 seit